Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Proteine BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren




Warenkorb

seonun tld: carb-control-die-geschichte und ch

Carb Control - Die Geschichte

Alles 25 Jahre Body Attack Training Ernährung & Gesundheit Sportler & Experten Rezepte

Body Attack Carb Control Body Attack Premium Store

Body Attack Premium Store früher Sie sind klein, ideal für unterwegs, liegen gut in der Hand und in vielen verschiedenen Sorten erhältlich. Na, weißt’e schon Bescheid? Richtig! Es geht um Protein-Riegel. Mittlerweile gibt es die schokoüberzogenen Köstlichkeiten sogar in Drogerien, Tankstellen und Supermärkten zu kaufen. Den Variationen und Größen sind keine Grenzen gesetzt. Wusstest Du, dass unser beliebter Carb Control-Riegel der Pionier unter den Functional Food-Leckereien in Deutschland war? Nicht? Dann einfach zurücklehnen, am besten einen leckeren Carb Control genießen und hier weiterlesen...

Wir nehmen Dich mit auf die Insel! Nein, kein Ballermann-Trip nach Mallorca. Es geht auf die Insel, wo neben der Queen Tea-time oder „fish and chips" regieren. Auf besagtem Eiland schlichen sich ganz nebenbei die ersten Protein-Riegel heimlich in die Trainingstaschen der sportbegeisterten Insulaner! Bevor die muskelunterstützende Eiweißnascherei auf einer Erfolgswelle in die deutschen Sportlerherzen schwappte, war sie vor allem in England in aller Munde.

Da hätten selbst bekannte britische Persönlichkeiten nicht widerstehen können: Womöglich rettete 007 alias James Bond im Auftrag ihrer Majestät, bewaffnet mit Beretta und Proteinsnack, mal eben die Welt? Vielleicht verputzte selbst die Queen ihren Eiweißriegel genüsslich zum Tee. Oder es pimpte sich so mancher Fußballstar vor wichtigen Partien mit einer Riegel-Portion á la Gönnchester United. Du meinst, wir machen Witze? Na gut, so riesig war der Hype wahrscheinlich doch nicht. Aber was war dieses „gewisse Etwas" in den Riegeln? Jan war gerade zu Besuch auf der Insel. Und um dieses Geheimnis zu lüften, musste er sich auf Sherlock Holmes Spuren begeben und selbst ein wenig Detektivarbeit leisten.

Ein Meilenstein der Fitness-Ernährung

Neben der grooooooßen Portion Eiweiß waren in den britischen Proteinriegeln auch nicht essenzielle Aminosäuren enthalten. Diese Proteinbausteine kurbeln das Muskelwachstum weiter an und fördern die Regeneration – in den damaligen Riegeln eine absolute Innovation! Jan war beim ersten Bissen auf den Geschmack gekommen. Mit dem Eiweißsnack im Gepäck, schwirrten bereits auf dem Rückflug erste Ideen in seinem Kopf, wie er den Riegeln weitere Benefits verpassen konnte. Das neue Projekt „Body Attack Proteinriegel" startete durch. Und mit ihm die Herausforderung, ein leckeres und nährstoffreiches Functional Food zu entwickeln. Ein Meilenstein für uns. Und für den deutschen Markt, der bis dahin von gummizähem- oder staubtrockenem Eiweißgemisch dominiert wurde.

Body Attack Store heute Bevor der neue Riegel die Geschmacksnerven erobern konnte, gab es vor allem für die Gaumen des Teams viel zu tun. Gar nicht so einfach, die Kombination aus wertvollem Eiweiß und knackiger Schokolade in ein ideales Geschmacksverhältnis zu bringen. Für das Entwicklerteam standen die besonderen Merkmale der neuen Rezeptur schnell fest: Neben hochwertigem Protein gehörten auch Muskelaufbau unterstützende Aminosäuren hinein und ergänzend zur „Britt-Variante" eine weitere wertvolle Zutat: Vitamine! Die zusätzlichen Immunsystemhelfer rundeten den neuen Power Snack made by Body Attack ab. Nach unzähligen Sensoriktests war sie gefunden, bzw. gegessen: Die richtige Geschmacksformel mit starken Benefits für Deinen Körper! Fertig war der, der.... ja wie sollte der Riegel eigentlich heißen?

Carb Control statt Heißhunger auf Süßes

Body Attack in der Mall (Quelle: Body Attack) Jan sagte mit dem innovativen Riegel den damaligen Schokoleckereien den Kampf an – besser gesagt den darin enthaltenen Kohlenhydraten und Zucker. Mit satten 45% Protein und jeder Menge Vitaminen war der neue Riegel der perfekte Snack für den Heißhunger auf Süßigkeiten. Naschen ohne Reue - quasi der Kontrolleur der Kohlenhydrate - oder auf Englisch: „Carb Control". Passt! Also ready for take off! In den Startersorten Vanille und Schokolade ging er im Jahr 2008 in flammendem Design ins Rennen. Umhüllt von schwarzer Folie trieb er mit brennender Inbrunst wie ein Kohlebritkett den Muskelantrieb an – so zumindest die Bild-Idee. :-)

Der Carb Controll eroberte schnell die Herzen ... äh ... nein, die Geschmäcker. Binnen vier Jahren begeisterten sieben köstliche Sorten den süßen Zahn der Fitness-Community.

Peanut Butter, Blueberry Yoghurt und Crunchy Chocolate: Genauso wie die Geschmacksrichtungen innovativer wurden, veränderte sich das Layout. Das flammende Design erlosch, ein helles Design mit leckerer Riegel-Abbildung ziert heute die Verpackung von insgesamt zehn aufregenden Sorten in 40g und 100g Größen.

Na, auf den Geschmack gekommen? Hoffentlich! Denn neben dem Carb Control-Riegel steht auch schon die nächste Blog-Story in den Startlöchern: Ein Gaumenschmaus – versprochen!




Aktuelle Beiträge aus dem Body Attack Blog aus dem Bereich "25 Jahre Body Attack"

Blogbeitrag
Body Attack & Bodybuilding
Zum Beitrag ›
Blogbeitrag
Power Protein 90 & Power Weight Gainer - Die Grundsteine
Zum Beitrag ›
Blogbeitrag
Die Premium Store Idee
Zum Beitrag ›
Blog-Übersicht »
  3241916967390130