Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG Body Attack GmbH&Co KG Contact Details:
Main address: Schnackenburgallee 217-223 22525 Hamburg, Germany
Tel:+49 (0)40 / 4600360 - 0, Fax:+49 (0)40 / 4600360 - 99, E-mail: service@body-attack.de

Wonach suchst du?



Wechsel zur Filtersuche



Protein BCAA Creatine Vitamine & mehr Fatburner Trainingsbooster Superfood





Das könnte dich auch interessieren


Warenkorb

Dextrose (Glucose) für schnelle Energie

Dextrose bei Body Attack bestellen!

Dextrose, häufig auch als Glucose beziehungsweise Glukose oder Traubenzucker bezeichnet, ist ein Einfachzucker (Monosaccharid) und gehört damit in die Kategorie der energielieferenden Kohlenhydrate. Dextrose in reiner Form kann vom Körper besonders schnell aufgenommen werden, ist bereits nach wenigen Minuten im Blut nachweisbar und steht als Treibstoff für Gehirn und Muskeln unmittelbar zur Verfügung.

Sportliche Leistungen basieren auf einer gesicherten Energiebereitstellung durch Kohlenhydrate wie Dextrose. Dextrose-Produkte von Body Attack liefern hochwertige Traubenzucker in konzentrierter Form.

Willst Du mehr über Dextrose-Produkte erfahren?
Dann rufe uns gerne an 0800 20 60 30 90 oder nutze die Chat-Funktion!


[Mehr lesen]



Wodurch zeichnen sich Dextrose Kohlenhydrate aus?


Gehirn mit Energieanzeiger (Quelle: Shutterstock/gabydesign)Dextrose (Glucose) gehört in die Gruppe der Kohlenhydrate und ist damit ein wichtiger Energielieferant. Weil der Traubenzucker strukturell als Einfachzucker aufgebaut ist, ist er im menschlichen Organismus nach der Einnahme schnell verfügbar.

Im Gegensatz zu anderen Kohlenhydraten, wie z. B. komplexe Kohlenhydrate aus Teigwaren, Reis und Kartoffeln, muss Glucose nicht erst im Dünndarm aufgespalten werden, sondern gelangt schnell in den Blutkreislauf. Der Blutzuckerspiegel erhöht sich.

Komplexe Kohlenhydrate (Zweifach- und Mehrfachzucker) müssen dagegen zuerst im Verdauungstrakt zu einzelnen Bausteinen abgebaut werden, um dann in Form von einfachem Zucker (Monosaccharid) zwecks Energiebereitstellung zur Verfügung zu stehen.


Unter den Begriff Zucker fallen in der Ernährungswissenschaft die sogenannten Kohlenhydrate, auch Saccharide genannt. Es gibt Einfachzucker (Monosaccharide) wie Glucose, Zweifachzucker (Disaccharide) wie Malz- oder Milchzucker, Mehrfachzucker (Oligosaccharide) wie Raffinose sowie Vielfachzucker (Polysaccharide) wie Stärke.


Wie hoch ist der Bedarf an Traubenzucker?


Der Bedarf an Glucose, und demzufolge die Einnahmemenge der entsprechenden Traubenzucker-Produkte, richtet sich nach individuellen Faktoren. Insbesondere die Intensität der körperlichen Belastung ist ein wichtiges Kriterium für diese Kohlenhydrate. Je häufiger und intensiver trainiert wird, desto höher ist der Bedarf an Glucose.

Es ist empfehlenswert, vor und nach dem Krafttraining jeweils eine Menge von 40 bis 60 Gramm Traubenzucker einzunehmen. Wer sich in Wettkampfphasen befindet, kann diese Dosis auch gleichmäßig über die Belastungsphasen mit der größten Anstrengung verteilen. Viele Sportler, die Ausdauersportarten betreiben, mischen sich Getränke (Fruchtsaftschorle oder Tee), die 60 bis 80 Gramm Glucose und ein Gramm Kochsalz enthalten. Auf diese Weise können sie ihren gesteigerten Bedarf energiereicher Kohlenhydrate aus Glucose decken.


Was ist eigentlich Maltodextrin?

Maltodextrin ist ein wasserlösliches Kohlenhydrate Gemisch. Das Kunstwort Maltodextrin setzt sich aus Bestandteilen von Maltose (Malzzucker) und Dextrose (Traubenzucker) zusammen. Maltodextrin wird aus dem vollwertigen Kohlenhydrate Träger Mais gewonnen und ist ein Mehrfachzucker mit einer geringeren Süßkraft als Dextrose. Im Vergleich zu Dextrose (Glucose) verweilt Maltodextrin kürzer im Magen.


Wer auf Dextrose Produkte als Sportnahrung zurückgreifen möchte, kann sich zwischen zahlreichen Darreichungsformen entscheiden. Besonders verbreitet sind Pulver mit Glucose. Glucose-Pulver kann einfach und schnell in Getränken wie z. B. Wasser aufgelöst werden. Auch für Milch und Protein-Shakes lassen sich viele Glucose-Pulver einsetzen. Da ausreichende Flüssigkeitsaufnahme während des Trainings und nach dem Training wichtig ist, erfreuen sich die Getränke mit Dextrose wie der Carbo Loader von Body Attack großer Beliebtheit.


Viele Sportler und Fitness-Begeisterte greifen auch zu dextrosehaltigen Riegeln (Bars), um ausreichend Traubenzucker aufzunehmen. Traubenzucker-Riegel sind praktisch, weil sie nicht als Getränk zubereitet werden müssen, sondern jederzeit gegessen werden können.


Warum ist Dextrose der Treibstoff für Gehirn und Muskeln?


Energieanzeige im Körper (Quelle: Shutterstock/donskarpo)Dextrose (Glucose) wird häufig auch als Treibstoff für Gehirn und Muskeln bezeichnet. Energie in Form von Zucker muss dem Körper über die Nahrung zugeführt werden, damit geistige und körperliche Leistungen überhaupt möglich sind. Kohlenhydrate, speziell Dextrose, spielen dabei eine wichtige Rolle, denn sowohl das Gehirn als auch die Muskeln sind auf schnelle Energie über einfache Zucker wie Traubenzucker angewiesen, da beide Organe zu den großen Energieverbrauchern im Körper zählen.

Das menschliche Gehirn deckt einen großen Teil seines Energiebedarfs über Dextrose. Laut Health-Claims-Verordnung tragen blutzuckersteigende Kohlenhydrate wie Traubenzucker zur Aufrechterhaltung der normalen Gehirnfunktion bei. Auch Muskeln sind auf zerlegte Zucker wie Dextrose angewiesen. Gerade bei körperlichen Belastungen steigt der Zucker-Bedarf bei Sportlern an. Sportler benötigen Traubenzucker zur schnellen Energieversorgung. Im Gegensatz zum Gehirn können die Muskeln Dextrose in Form von Glykogen speichern.

Eine ausreichende Kohlenhydrate Versorgung in Form von Traubenzucker ist gerade für Sportler wichtig, um die Energieversorgung konstant zu halten und Leistungsabfällen entgegenzuwirken.


Bildquelle: Shutterstock/gabydesign/donskarpo